Zur Webansicht Zur Webansicht
0/1 Rechenzentrum der Universität Regensburg
Home Uni  Pfeil  Rechenzentrum  Pfeil  
Deko-Banner
Zur Lese-/Druckansicht  


Frequently Used Links:
Hauptnavigation:

Conference-Service

    Hier finden Sie Informationen über die Nutzungsmöglichkeiten des Datennetzes an der Universität Regensburg für Gäste der Universität insbesondere während Konferenzen, Tagungen, Workshops u.ä..

    Generelle Informationen Gäste der Universität können das Datennetz der Universität auf zwei verschiedene Arten nutzen:

    • Immer verfügbar: sog. DFN-Roaming mittels eduroam (nur WLAN)
    • Während einer Tagung oder Konferenz kann der Gastgeber bei uns zusätzlich den Conference-Service (WLAN) buchen.
    Conference-Service
    • Der Conference-Service kann von allen Mitarbeitern der Universität beantragt werden und er ist kostenlos.
    • Findet die Veranstaltung im Bereich des zentralen Hörsaalgebäudes statt, ist der Conference-Service dort auch automatisch kabelgebunden verfügbar.
    • Die Gäste der Veranstaltung können dann auch ohne Account im DFN (z.B. Vortragende von Firmen) das Datennetz nutzen.
    • Bei Buchung des Conference-Services bekommen Sie von uns automatisch eine Anleitung zugeschickt, die Sie dann z.B. in den Tagungsreader einfügen können.
    • Optional können Sie bei uns Tagungsaccounts beantragen, falls den Gästen auch der Zugang zum Datennetz über die CIP-Pools zur Verfügung gestellt werden soll (sinnvoll bei größeren Veranstaltungen).
      Bitte beachten Sie, dass Tagungsaccounts NICHT für WLAN verwendbar sind.
    Verfügbarkeit Hier finden Sie Informationen darüber, wo das Funknetz an der Universität generell verfügbar ist, d.h. wo Sie eduroam nutzen können oder für welche Bereiche Sie den Conference-Service (WLAN) buchen können

    DFN Roaming / eduroam DFN Roaming bietet Mitgliedern des DFN die Möglichkeit, Funknetze an anderen Universitäten ohne dortige Registrierung nutzen zu können. Dieses Dokument beschreibt, wie das geht.

     
    Buchen des Conference-Service

Letzte Änderung:  5.12.2016 von Anja Ruckdäschel